logo
Seminarinformationen
Der Alltag als Achtsamkeits-Übung 
(Selbsterfahrung/Erwachsenenbildung)



pusteblume




Der Alltag als Achtsamkeits-Übung
- Einführung in Grundhaltungen und Konzepte des "transpersonalen Focusing"

Leitung: Maria-Anne Gallen


1-Tages-Seminar (Samstag, 10 - 18.00 Uhr)

nächster Termin:

2016/2017
noch offen,
bei Interesse für eine Vormerkung bitte das Online-Formular benutzen

(Quereinstieg in der laufenden Reihe ist möglich)



Dieses Seminar ist die Auftakt-Veranstaltung zu allen Seminaren der Reihe: „Der Alltag als Achtsamkeits-Übung“. Hier werden die Konzepte und Übungsformen vorgestellt, mit denen wir durchgehend arbeiten werden und ihre Wirkungsweisen erkundet.

Themen sind sowohl die drei Grundvariablen des Focusing: „achtsam – akzeptierend – absichtslos“ wie auch der „r-a-i-n“- Prozess zur achtsamen Wandlung schwieriger Strukturen.
Erste Umsetzungs- und Verankerungsmöglichkeiten im persönlichen Alltag werden besprochen und vorbereitet. 

*****

Die Seminarreihe bietet Anleitung und Unterstützung, eine Achtsamkeitspraxis, wie sie im Focusing und auch in anderen (spirituellen) Lehren eingeübt wird, in alltäglichen Lebenssituationen einzusetzen und zur Gewohnheit werden zu lassen. Anhand von zentralen Lebensthemen können hier Erfahrungen gemacht werden, wie ein achtsames, absichtsloses, nicht-wertendes Umgehen mit sich selbst, zu tiefen Einsichten und innerer Aussöhnung führen kann.

Wir arbeiten hier mit angeleiteten Gruppen-Übungen und Meditationen, Selbsterforschungs-Experimenten und einer focusing-orientierten Ritualarbeit.

Alle Termine: (noch offen)

: Der Alltag als Achtsamkeits-Übung - Konzepte und Grundhaltungen

: Mitgefühl/Verletzlichkeit der achtsame Umgang mit dem „Herz“
: Lebensfreude/Lebensangst – der achtsame Umgang mit dem „inneren Kind“
: Selbstachtung/Selbstverurteilung - der achtsame Umgang mit dem „inneren Kritiker“
: Befreiung/Gefangenschaft – der achtsame Umgang mit der "Persönlichkeit"



Ort: Achtsamkeits-Schule, Weiherstr. 2 b, 82299 Türkenfeld (westl. von München)

           (PKW: BAB München -Lindau, Ausfahrt Greifenberg, dann 7 km,
öffentlicher Verkehr: S 4 nach Geltendorf, Haltestelle Türkenfeld, ca. 700 m Fußweg)


Kosten: 90.- Euro

(bei Buchung der ganzen Reihe: 10 Euro Ermäßigung pro Seminar)


Anmeldung:

bei Maria-Anne Gallen (Praxis): Tel. 08193-9987733, E-Mail: MAGallen@web.de
                     
Bei der Anmeldung bitte Namen,  Adresse,  E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Vorerfahrungen angeben.


  
Anmeldebedingungen:
Die Anmeldung wird verbindlich durch Überweisung der Anmeldegebühr von 40.- Euro (150.- Euro für die ganze Reihe.)
(Bankverbindung wird in der Anmeldebestätigung mitgeteilt).
Die zweite Rate bitte ins Seminar mitbringen.
Bei Absage bis 7 Tage vor Seminarbeginn, werden 30.- Euro zurück erstattet.
Etwa eine Woche vor dem Seminar werden noch weitere Seminar-Infos verschickt.
Das Seminar ist kein Ersatz für eine Psychotherapie.  
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.