logo
Filmpremiere


Filmpremiere

EmergingProud
in englischer Originalsprache -
ein deutsches Transkript wird ausgehändigt



 

mit einleitender Austauschrunde und anschließender Diskussion

Moderation:
Maria-Anne Gallen, Dr. Kerstin Neumann
(psychologische Psychotherapeutinnen im SEN e.V. Spirituelles Emergence-Netzwerk)

 am 12. Mai 2017, um 19 Uhr (bis ca. 22 Uhr)

 in der Achtsamkeits-Schule und Psychotherapiepraxis

Weiherstr. 2 b, in Türkenfeld

(westl. von München, S 4)

Kosten: Spende für das EmergingProud-Projekt

 Bitte anmelden (wegen begrenzter Plätze) unter Online-Anmeldung

oder Tel. 08193-9987733

 *****

Spirituelle und psychische Krisen werden auch im 21. Jahrhundert noch häufig pathologisiert und können manchmal schnell auf einen Weg in die Psychiatrie führen.

Katie Mottram* begründete eine weltweite Kampagne, die zum Ziel hat, die Stigmatisierung dieser herausfordernden und teils beängstigenden Erfahrungen zu beenden und aufzuzeigen, dass in ihnen ein enormes Wachstums-Potenzial liegt.

Am Freitag, den 12. Mai, findet in 10 verschiedenen Ländern weltweit die Premiere eines von ihr organisierten Filmprojekts statt, in dem Menschen interviewt wurden, die solche Prozesse durchlebt haben. Im Film wird auch gezeigt, was möglich wird, wenn sie mit diesen Erfahrungen adäquat und in einem positiven, bestärkenden Rahmen begleitet und unterstützt werden.

Original-Film-Trailer

weitere Hintergrund-Informationen

Anschließend an die Film-Vorführung (in engl. Originalsprache) treffen sich die Teilnehmer(innen) zur Diskussion und die Ergebnisse der Gespräche werden an die Organisatorin übermittelt.

*Katie Mottram, die Begründerin von EmergingProud ist Autorin, Vortragsrednerin und Workshopleiterin.  Sie ist eine der Gründungsdirektorinnen des “International Spiritual Emergence Network” (ISEN), das viele Menschen in ihren spirituellen Prozessen unterstützt. Ihre persönliche Geschichte hat sie in der Veröffentlichung des Royal College of Psychiatrists, Spirituality and Narrative in Psychiatric Practice: Stories of Mind and Soul, 2016, beschrieben.

Link zu ihrem Projekt