logo
Enneagramm
Seminarinformationen

(Selbsterfahrung/Erwachsenenbildung)



seelenkind


Das Seelenkind im Enneagramm - die Bewegung zum Trostpunkt


Leitung: Maria-Anne Gallen

   
Unsere Enneagramm-Muster sind Notlösungen und Überlebensstrategien. Da sie aus Not geboren wurden, überlagern sie den heilen inneren Wesenskern.  Der ursprüngliche kindliche Anteil in uns wurde von C.G. Jung das „göttliche Kind“ genannt. Es repräsentiert Unschuld, Vitalität, Ganzheit, Lebensfreude und Verspieltheit.

In diesem Seminar werden wir den Weg zurück zu diesem wichtigen Seelenanteil suchen und begehen - im Enneagramm ist das die Bewegung zum (so genannten) Trostpunkt.

Durch Impro-Spiele, geführte Phantasiereisen, Essenzarbeit und persönlichen Austausch nähern wir uns unserem unverletzten inneren Kern an. Nicht nur in der Vorweihnachtszeit ein segensreiches Unterfangen!

 ***

Text zur Einstimmung:  Die kindliche Seele

***



  
Das Seminar ist kein Ersatz für eine Psychotherapie.  
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.